Spielbetrieb

Tabellen

Ergebnisse
Spielplan

Termine

Anmelden

Aktuelle Meldungen

Saison 2020/2021 annulliert

Hallo zusammen,
am 19.02.2021 hat der NBV über die Annullierung der Saison 2020/2021 in seinen Ligen informiert.
Auch wenn jetzt etwas Bewegung in die Breitensportszene durch mögliche Lockerungen gekommen ist, scheint die Durchführung auch einer verkürzten Saison nicht mehr sinnvoll zu sein. Außerdem müssen wir zukünftig aufgrund unterschiedlicher Inzidenzwerte in den Städten und Landkreisen unseres Spielgebietes auch mit unterschiedlichen Öffnungsstrategien rechnen. Das macht die Planung für eine Weiterführung des Spielbetriebs natürlich noch schwieriger.

Daher haben die Vorstände des BBL und BBV sich entschlossen, die Saison 2020/21 auch für die Regionsligen und -klassen zu annullieren. Auch im unteren Ligenbereich wollen wir damit für alle Beteiligten Klarheit und Planungssicherheit schaffen.
Da die Saison damit faktisch nicht stattgefunden hat, werden -wie schon im Januar 2021 für die Vereine des BBL mitgeteilt- keine Meldegelder erhoben und nun auch die bereits gezahlten Ordnungsstrafen erstattet. Ebenfalls wird es keine Strafen für eine fehlende Schiedsrichtergestellungspflicht geben. Die Daten werden jedoch trotzdem erhoben, damit die Bedarfe für die Schiedsrichter Aus- und Fortbildungen berechnet werden können.
Es gibt keine Auf- oder Absteiger. Für die Saison 2021/2022 wird der Endstand der Saison 2019/2020 herangezogen.
Die bereits gezahlten Ordnungsstrafen werden euch durch die Kassenwarte Ute Kobbe (BBL, mailto: ukobbe@web.de) und Stefan Hille (BBV, mailto: finanzen@bremenbasket.de) ohne weitere Anträge in der nächsten Zeit unaufgefordert überwiesen. Bei Fragen zur Erstattung könnt ihr euch an die beiden wenden.
Den Schiedsrichterkostenausgleich für die Vereine des BBL in den Regionsligen der Senioren hat Jens Meincke bereits in Arbeit.
In den Sommermonaten wird es Angebote im Bereich 3x3 durch den NBV geben und alle Vereine sind natürlich herzlich zur Teilnahme aufgefordert.
Wie Phönix aus der Asche soll der Basketballsport mit einem bundesweiten Aktionstag am 19./20. Juni 2021 aus dem Lockdown-Schlaf kommen. Informationen und Vorschläge für mögliche Veranstaltungen vor Ort sind in den nächsten Wochen von DBB und NBV zu erwarten.
Lasst uns gemeinsam hoffnungsvoll die Planungen für die Saison 2021/22 beginnen und bleibt alle gesund !
Viele Grüße

Birgit Arendt
Sportwart BBL
erstellt: 11.03.2021 | letzte Änderung: 11.03.2021